reflections

Beim Aufräumen meines Herzens

Beim Aufräumen meines Herzens und meiner Seele fand ich wieder so manche Dinge, an denen ich fast zerbrochen bin ... Da waren: viele Verletzungen …. einige Schwächen … schlechte Zeiten … Krankheiten ... Verluste ... Mutlosigkeit … Vertrauensbrüche ... Einsamkeit ... Schmerzen aller Art ... Lügen anderer … Tränen … Hoffnungslosigkeit … Verzweiflung ... und noch so Einiges mehr ..... Erst wollte ich all den Kram "entsorgen", ich beschloss dann aber, ihn aufzuheben. Denn in schweren Zeiten mache ich mir durch sie immer wieder bewusst, dass ich eben nicht an ihnen zerbrochen, sondern nur stärker durch sie geworden bin

6.6.12 16:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung